Systemanalyse und Modellierung

Systeme analysieren und modellieren


Relevante (quantitative und qualitative) Eigenschaften finden: Entweder vorher gut überlegen oder zunächst möglichst viele nehmen und später verschlanken.

Feststellung der Beziehungen der Elemente zueinander (quantitativ und qualitativ)

Dynamisches System? Zeitraum? Stochastisches System?

Erst die Fragestellung legt fest, welche Bestandteile des Originals besonders wichtig für das Modell sind. Wo stärkere Abstraktion möglich, wo Details wichtig?Aber: nicht zu eng fassen, damit spätere Erweiterungen möglich.

Beispiel Prozessbeschreibung

Prozessbeschreibung : Störung 


In diesem Prozess wird der Störungsfall behandelt. Diese Störung wird von einem Mitarbeiter (z.B.: Triebfahrzeugführer) registriert und kann über verschiedene Wege gemeldet werden. Sollte die Störung während eines Auftrages auf einem Triebfahrzeug auffallen so kann der Triebfahrzeugführer diese per Telefon direkt an die Disposition melden.

Reaktionszeiten und Mehrfacharbeit

Zu lange Reaktionszeiten auf außerplanmäßige Ereignisse, Mehrfacharbeit 

Ursachen der Probleme im Prozess 

Es gibt kein ausreichend definiertes Berichtswesen. Insbesondere fehlen explizite Richtlinien, wer wann in welcher Form an wen zu berichten hat. (Die Antwort auf diesbezügliche Fragen im Rahmen der geführten Interviews waren oft vom Typ „bekommt man halt so mit“

Neue Prozesse endgültig einführen

Endgültige Einführung neuer Geschäftsprozesse

Bei der Einführung neuer Geschäftsprozesse in Organisationen hat sich das folgende, vereinfachte Schema als geeignet erwiesen:
  • Stichtag oder Termin bestimmen 
  • Änderungen, neue Prozesse und Veränderungen der Tätigkeiten allen betroffenen Mitarbeitern und den Termin kommunizieren
  • Go (beziehungsweise: RUN)

Management der neuen Prozesse

Überprüfung der Prozessleistung 

Die Prozessleistung neuer Geschäftsprozesse wird mit Hilfe geeigneter Kennzahlen(KPI, Key Performance Indicators) und Kennzahlen-Systeme gemessen. Diese Kennzahlen oder KPIs, wie wir mit Experten-Wissen gesegneten Super-Unternehmensberater gerne sagen um keinen Zweifel an unserer Professionalität aufkommen zu lassen könnten beispielsweise die folgenden Messgrößen sein:
  • Kundenzufriedenheit
  • Mitarbeiterzufriedenheit
  • Qualität
  • Durchlaufzeit
  • Kosten
  • IST-Analyse
  • repeat

Durchführungsphase - BPO Projekt

Optimierung von Geschäftsprozessen: Die Durchführungsphase




  1. Vorläufiges Prozessmodell
  2. IST Analyse
  3. SOLL Konzept
  4. Optimierungspotential feststellen
  5. Neue Prozesse erarbeiten
  6. Neue Prozesse einführen
  7. Neue Prozesse endgültig einführen
  8. Management neue Prozesse